Konfliktor K1

Konfliktor K1

Schwäbische Visionssuche – eine Perle unserer Ausbildung!

Die Tage der Visionssuche finden in der Natur auf der Schwäbischen Alb statt. Der Ort wir vorher bekannt gegeben.

Mit der Visionssuche leiten wir die Arbeit an den inneren Erkenntnisprozessen ein, die durch die anschließende Biografiearbeit der Module K2 und K3 noch vertieft werden. Elemente der Visionssuche nutzen wir als Methode vielfältig in den einzelnen Schlichtungen sowie Teamprozessen.

Inhalte:

In der Visionssuche befassen wir uns mit vier verschiedenen Lebensabschnitten und den sich daraus stellenden Aufgaben an unsere Persönlichkeit und lernen zugleich eine sehr hilfreiche Methode zur Klärung von Lebensfragen kennen.

In den drei Tagen werden die Teilnehmer immer wieder mit gezielten Fragen zu ihrem Leben alleine in die Natur rausgehen und sich anschließend in der Gruppe austauschen, aktives Zuhören und Spiegeln erfahren.

Mit der Auseinandersetzung seines bisherigen Lebensweges erfährt jeder Teilnehmer  zugleich eine innere Ausrichtung für sein zukünftiges Leben.

In den Rückmeldungen unserer Ausbildungsteilnehmer wird die Visionssuche immer als eine ganz besonders wertvolle Erfahrung in Bezug auf die eigene Ausrichtung sowie das Verständnis für andere geschildert.

Ausrüstung:

Eine Liste mit empfehlenswerten Ausrüstungsgegenständen werden wir rechtzeitig vor der Veranstaltung versenden. Nicht vorhandene wichtige Ausrüstungsgegenstände können gegebenenfalls auch leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Dauer: 3 Tage (Freitag 13:00 bis Sonntag 15:00 Uhr)

Datum: 07. bis 09. Mai 2021

Ort: Eine Hütte auf der Schwäbische Alb. Der genaue Ort wird vorher bekanntgegeben.

Preis: 670,– € zzgl. MwSt.

Online-Anmeldung

Kurs Konfliktor K1 Datum 07.05.2021 - 09.05.2021 Ort Bad Urach
Kursinhalt

Schwäbische Visionssuche – eine Perle unserer Ausbildung!

Die Tage der Visionssuche finden in der Natur auf der Schwäbischen Alb statt. Der Ort wir vorher bekannt gegeben.

Mit der Visionssuche leiten wir die Arbeit an den inneren Erkenntnisprozessen ein, die durch die anschließende Biographiearbeit der Module K2 und K3 noch vertieft werden. Elemente der Visionssuche nutzen wir als Methode vielfältig in den einzelnen Schlichtungen sowie Teamprozessen.

Inhalte:

In der Visionssuche befassen wir uns mit vier verschiedenen Lebensabschnitten und den sich daraus stellenden Aufgaben an unsere Persönlichkeit und lernen zugleich eine sehr hilfreiche Methode zur Klärung von Lebensfragen kennen.

In den drei Tagen werden die Teilnehmer immer wieder mit gezielten Fragen zu ihrem Leben alleine in die Natur rausgehen und sich anschließend in der Gruppe austauschen, aktives Zuhören und Spiegeln erfahren.

Mit der Auseinandersetzung seines bisherigen Lebensweges erfährt jeder Teilnehmer  zugleich eine innere Ausrichtung für sein zukünftiges Leben.

In den Rückmeldungen unserer Ausbildungsteilnehmer wird die Visionssuche immer als eine ganz besonders wertvolle Erfahrung in Bezug auf die eigene Ausrichtung sowie das Verständnis für andere geschildert.

€797,30